WERDEN SIE FÖRDER-MITGLIED
VON GET CHANGED!

Als Fördermitglied helfen Sie uns, die laufenden Kosten der Website getchanged.net zu tragen und Projekte umzusetzen. Fördermitglieder unterstützten die Arbeit des Vereins durch Zahlung eines Jahresbeitrags.
Die Höhe Ihres Förder-Beitrages dürfen Sie selbst bestimmen.

Bitte hinterlassen Sie hier Angaben zu Ihrer Person:



Sie können die Jahresmitgliedschaft direkt über Paypal zahlen.
Wenn Sie keinen Paypal-Zugang haben, dann schicken wir Ihnen eine Rechnung über die gewünschte Förderhöhe.

FÖRDER-MITGLIEDSCHAFT IM FAIR FASHION NETWORK

Der ehrenamtlich arbeitende Verein Fair Fashion Network bringt Menschen zusammen, welche die sozialen und ökologischen Bedingungen in der Modeindustrie verbessern wollen. Wir möchten dies über positive Ansätze erreichen, indem wir Konsumenten zum Thema sensibilisieren und ihnen das Einkaufen von fairer Mode vereinfachen. Der Verein kümmert sich vor allem um die Aktualisierung und Erweiterung der Website www.getchanged.net. Der Verein bringt Menschen zusammen, die faire Mode produzieren, verkaufen und konsumieren, um gemeinsam Wege hin zu einer gerechteren Modeindustrie zu finden und zu fördern.

Wir möchten eine kleine, feine Community sein.

Schauen Sie hier, welche Vorteile Sie als Mitglied haben.

Jedes Mitglied trägt dazu bei, dass wir solche Projekte realisieren können:
  • Betreuung und Weiterentwicklung der Website www.getchanged.net
  • Organisation eines Stammtischs zu Fairer Mode in Zürich
  • Organisation eines Events mit Lebenskleidung (Händler für Bio-Stoffe)
  • Besuche von Firmen
  • Aufbau einer Sharing-Plattform, auf der Mitglieder fast kostenlos Produkte mieten können.
  • Entwicklung der Fair Fashion Broschüre für Österreich mit der Arbeiterkammer Oberösterreich (AK OÖ) 
  • Entwicklung eines Vergleichs von Nachhaltigkeitsstandards mit der AK OÖ 
  • Erstellung einer Fair Fashion Roadmap Hamburg sowie Zürich   
  • Erstellung einer Fair Fashion Roadmap für Berlin sowie Kooperation mit dem Upcycling Fashion Store sowie HolaBerlin bei Green Fashion Tours Berlin. 
  • Umsetzung des FAIR SHARE Projekts zur Zahlung von Living Wages für Näherinnen mit Continental Clothing und BSD Consulting 
  • Veröffentlichung verschiedener “Good Guides” zu Jeans, Schuhen etc. Organisation von bzw. 
  • Teilnahme an diversen Podiumsdiskussionen oder Screenings von Filmen sowie von/an Vorträgen in Schulen und Universitäten 
  • Organisation von Workshops / Runden Tischen zu Themen wie Living Wages etc. 
  • Mitwirkung (Koordination Schweiz) des Fashion Revolution Days